Grafikkarten werden immer billiger und Prozessoren immer teurer. In den letzten Monaten haben Intel Alder Lake CPUs in Europa merklich zugelegt

Grafikkarten werden immer billiger und Prozessoren immer teurer. In den letzten Monaten haben Intel Alder Lake CPUs in Europa merklich zugelegt

09.09.2022 0 By admin

Während einige Computerkomponenten aufgrund der Überfüllung von Lagern und einer sinkenden Verbrauchernachfrage teurer werden, werden andere teurer. So stiegen in Europa (insbesondere in Deutschland) die Preise für Intel Alder Lake Prozessoren sprunghaft an.

Grafikkarten werden immer billiger und Prozessoren immer teurer. In den letzten Monaten haben Intel Alder Lake CPUs in Europa merklich zugelegt

Mitte Juni verlangten sie beispielsweise für den Core i5-12400F in Deutschland 178 Euro. Ab Ende Juni begannen die Kosten zu steigen und liegen jetzt bereits bei 195 Euro. Für mehrere Monate betrug der Anstieg etwa 9%. Dasselbe gilt für die leistungsstärkeren Core i7-12700K und Core i9-12900K: Der erste ist im Preis von 399 auf 459 Euro gestiegen, der andere von 599 auf 669 Euro. Das heißt, die Preise stiegen um etwa 10 % und 11 %.

Grafikkarten werden immer billiger und Prozessoren immer teurer. In den letzten Monaten haben Intel Alder Lake CPUs in Europa merklich zugelegt
Grafikkarten werden immer billiger und Prozessoren immer teurer. In den letzten Monaten haben Intel Alder Lake CPUs in Europa merklich zugelegt
Grafikkarten werden immer billiger und Prozessoren immer teurer. In den letzten Monaten haben Intel Alder Lake CPUs in Europa merklich zugelegt

Der Preisanstieg hängt mit dem (gegenüber dem Dollar) fallenden Euro zusammen. Gleichzeitig steigen AMD-Prozessoren in Europa aus irgendeinem Grund nicht im Preis.