Am WEF wurden Vereinbarungen über insgesamt 3,2 Billionen Rubel abgeschlossen. Davon wurde ein Drittel von Rostec erwirtschaftet

Am WEF wurden Vereinbarungen über insgesamt 3,2 Billionen Rubel abgeschlossen. Davon wurde ein Drittel von Rostec erwirtschaftet

08.09.2022 0 By admin

Der stellvertretende Ministerpräsident Yury Trutnev, Gesandter des Präsidenten im Föderationskreis Fernost, sagte, dass die Teilnehmer des 7. Östlichen Wirtschaftsforums (EEF) als Ergebnis seiner Arbeit Investitionsvereinbarungen im Gesamtwert von mehr als 3,2 Billionen Rubel unterzeichnet haben.

Am Rande des Forums wurden mehr als 260 Vereinbarungen unterzeichnet. Der größte Vertrag wurde von Rostec generiert. Der Betrag der beim EEF zwischen UAC und Aeroflot abgeschlossenen Vereinbarung belief sich auf mehr als 1 Billion Rubel. Gemäß den Bedingungen des Dokuments muss das Unternehmen dem Luftfahrtunternehmen von 2023 bis 2030 339 in Russland hergestellte Flugzeuge liefern.

Am WEF wurden Vereinbarungen über insgesamt 3,2 Billionen Rubel abgeschlossen. Davon wurde ein Drittel von Rostec erwirtschaftet

Der Vizepremierminister erinnerte daran, dass die wirtschaftliche Bedeutung des Fernen Ostens in letzter Zeit aufgrund der Verlagerung der Exportströme nach Osten erheblich zugenommen hat, was neue Herausforderungen und neue Möglichkeiten für die Makroregion schafft.

Neue Herausforderungen stehen im Zusammenhang mit der Notwendigkeit einer stärkeren Entwicklung der Transportrouten, der Eastern Range und der Northern Sea Route. Neue Möglichkeiten sind mit einer intensiveren Zusammenarbeit mit befreundeten Ländern verbunden, insbesondere in Richtung Technologieentwicklung.

Juri Trutnew