Aeroflot wird ab dem 1. November auf das inländische Buchungssystem umstellen

Aeroflot wird ab dem 1. November auf das inländische Buchungssystem umstellen

08.09.2022 0 By admin

Aeroflot Airlines plant, ab dem 1. November dieses Jahres auf das inländische Buchungssystem umzustellen. Dies teilte der CEO des Unternehmens, Sergei Aleksandrovsky, am Rande des Eastern Economic Forum mit.

Aeroflot wird ab dem 1. November auf das inländische Buchungssystem umstellen

Ab dem 1. November werden wir auf das inländische Reservierungssystem [Leonardo — entwickelt von Sirena-Travel und Rostec] umstellen . Jetzt durchläuft das Unternehmen viele Veränderungen in Bezug auf die digitale Transformation. Gemäß der angepassten Strategie sollten wir bis 2024 über 80 % der russischen Software haben, bis 2027 – alle 100 %. Dabei handelt es sich sowohl um kommerzielle Systeme (auch für die Ticketbuchung) als auch um industrielle. Die Aufgabe besteht darin, es so gut wie [ausländische Analoga] zu machen“, sagte er.

Aleksandrovsky berichtete zuvor, dass Aeroflot ausländische Software bis 2024 zu fast 90 % durch russische Software ersetzen werde. Pobeda Airlines wechselte ebenfalls zu Leonardo, und Rossiya-Tickets werden über das Aeroflot-Buchungssystem verkauft.