Nvidia hat die Kosten seiner Top-Grafikkarten in Europa offiziell gesenkt. GeForce RTX 3090 Ti Founders Edition fiel sofort um 920 Euro im Preis

Nvidia hat die Kosten seiner Top-Grafikkarten in Europa offiziell gesenkt. GeForce RTX 3090 Ti Founders Edition fiel sofort um 920 Euro im Preis

06.09.2022 0 By admin

Nvidia hat die Kosten seiner Top-Grafikkarten in Europa offiziell gesenkt: Daten aus dem Nvidia-Marken-Onlineshop in Deutschland zeigen, dass drei Top-Modelle im Preis gefallen sind – GeForce RTX 3090 Ti Founders Edition, GeForce RTX 3090 Founders Edition und GeForce RTX 3080 Ti Founders Auflage. Außerdem ist der erste sehr stark im Preis gefallen – fast um die Hälfte.

Nvidia hat die Kosten seiner Top-Grafikkarten in Europa offiziell gesenkt. GeForce RTX 3090 Ti Founders Edition fiel sofort um 920 Euro im Preis

Denken Sie daran, dass diese Modelle in Europa früher 2250, 1550 und 1200 Euro kosteten, jetzt aber 1330, 1200 und 1090 Euro verlangen. Dementsprechend fiel die GeForce RTX 3090 Founders Edition um 920 Euro (!), GeForce RTX 3090 Founders Edition – um 350 Euro, GeForce RTX 3080 Ti Founders Edition – um 110 Euro.

Nvidia hat die Kosten seiner Top-Grafikkarten in Europa offiziell gesenkt. GeForce RTX 3090 Ti Founders Edition fiel sofort um 920 Euro im Preis

Preissenkungen für Markenversionen von 3D-Karten waren vorhersehbar, da die Kosten für Partnerlösungen längst gesunken sind. Im Wesentlichen hat Nvidia seine Preise nun einfach mit denen im Endkundenmarkt harmonisiert. Ja, auch mit den aktuellen Rabatten ist die Founders Edition immer noch teurer als die meisten Partnerkarten, aber jetzt ist der Unterschied zumindest minimiert.

Denken Sie daran, dass dieselben Modelle (wenn auch Partnermodelle, nicht Founders Editin) neulich in den USA im Preis auf ein Minimum gesunken sind: Die Kosten für die GeForce RTX 3090 Ti fielen auf 1100 US-Dollar, die GeForce RTX 3080 Ti – auf 740 US-Dollar .