Marktführer ist nach wie vor Xiaomi. Der Verkauf von Smartphones in Russland hat seit dem Frühjahr ein Maximum erreicht

Marktführer ist nach wie vor Xiaomi. Der Verkauf von Smartphones in Russland hat seit dem Frühjahr ein Maximum erreicht

06.09.2022 0 By admin

Die Analysten von M.Video-Eldorado teilten interessante Statistiken über Smartphone-Verkäufe auf dem russischen Markt.

Marktführer ist nach wie vor Xiaomi. Der Verkauf von Smartphones in Russland hat seit dem Frühjahr ein Maximum erreicht

Im Juli-August sahen Analysten eine Erholung des Verbraucherinteresses, auch in der Kategorie Smartphones nach dem Höhepunkt der Investitionsnachfrage im Februar-März. Gleichzeitig übertraf der Absatz von Smartphones im August die Mengen einzeln der vorangegangenen drei Monate. Nach den Ergebnissen vom August wurden auf dem russischen Markt etwa 2,5 Millionen Smartphones verkauft.

Im August waren Smartphones in der Preisklasse von 10 bis 30.000 Rubel am gefragtesten, und auch Flaggschiffe bleiben gefragt. Marktführer ist nach wie vor Xiaomi. Zu den Top 5 gehören auch Realme, Samsung und Apple sowie Tecno.

Wie bei M.Video angemerkt, ist das Angebot an Smartphones vergleichbar mit Anfang des Jahres, es gibt beliebte und nur an Popularität gewinnende Marken sowie ganz neue Marken. Das Preisniveau liegt grundsätzlich auf dem Niveau von Februar-März oder sogar darunter. Beispielsweise sind Dutzende von iPhone-Modellen in beliebten Farben aus den neuesten Linien erhältlich, und die iPhone 13-Serie ist um 20 % reduziert.