Iranische Autos müssen verfeinert werden, bevor sie in Russland abfahren

Iranische Autos müssen verfeinert werden, bevor sie in Russland abfahren

06.09.2022 0 By admin

Der Vizepräsident der Nationalen Automobilgewerkschaft, Yang Haytseer, sagte, dass vor dem Eintritt in den russischen Markt für iranische Autos diese fertiggestellt werden müssen.

Erinnern Sie sich daran, dass die iranischen Hersteller planen, den Marktanteil zu übernehmen, der nach dem Ausscheiden westlicher Automarken frei wurde. Insbesondere das iranische Unternehmen Iran Khodro bereitet bereits den Eintritt in den russischen Markt vor.

Laut Jan Haytseer müssen iranische Autos aufgrund der unterschiedlichen klimatischen Eigenschaften der beiden Länder möglicherweise verbessert werden, um auf den russischen Markt zu gelangen. Zunächst müssen die Autohersteller zusätzliche Heizsysteme einbauen.

Iranische Autos müssen verfeinert werden, bevor sie in Russland abfahren

Grundsätzlich können sich Maschinen für ein kaltes russisches Klima und ein heißes iranisches durch einen maximalen Thermostat unterscheiden. Alles andere in unseren Autos ist gleich. Es sei denn, einige Heizsysteme (zum Beispiel Sitze, Fenster oder Lenkrad) fehlen vielleicht noch. Aber das ist reparabel, sie können hinzugefügt werden. Vielleicht werden sie speziell für den russischen Markt produziert.

Jan Heißeer

Zusätzlich zu den Heizsystemen benötigen iranische Autos jedoch eine Korrosionsschutzbehandlung des Bodens: „Offensichtlich wird für iranische Autos eine Korrosionsschutzbehandlung des Bodens erforderlich sein. Obwohl es im Iran auch negative Temperaturen gibt und es nicht notwendig ist zu sagen, dass es sich um ein absolut südliches Auto handelt, ist eine zusätzliche Bearbeitung von Gummioberflächen, Verbindungen von Gummioberflächen und Metall sowie eine Korrosionsschutzbehandlung nicht überflüssig Iranische Autos.

Er fügte hinzu, dass die niedrigen Kosten iranischer Autos all ihre Mängel ausgleichen.