Intel, was ist mit der GPU? Intel Core 13 (Raptor Lake) CPUs werden deutlich besser sein als Core 12 (Alder Lake) CPUs, aber das Unternehmen scheint die integrierten GPUs vergessen zu haben

Intel, was ist mit der GPU? Intel Core 13 (Raptor Lake) CPUs werden deutlich besser sein als Core 12 (Alder Lake) CPUs, aber das Unternehmen scheint die integrierten GPUs vergessen zu haben

06.09.2022 0 By admin

Tests der neuen Intel-Prozessoren – Raptor Lake (alias Core 13) gibt es im Netz bereits genug. Die Daten zeigen eine spürbare Steigerung der CPU-Leistung – es gibt mehr Kerne und höhere Frequenzen. Von der integrierten GPU in Raptor Lake sollte man aber keine Wunder erwarten: Dem Core-i-13900-Test nach zu urteilen, hat Intel an der GPU überhaupt nichts angerührt – sie ist aus dem aktuellen Alder Lake abgewandert.

Intel, was ist mit der GPU? Intel Core 13 (Raptor Lake) CPUs werden deutlich besser sein als Core 12 (Alder Lake) CPUs, aber das Unternehmen scheint die integrierten GPUs vergessen zu haben

Im OpenCL-Test von Geekbench erzielte die verbaute GPU des Core i9-13900 9498 Punkte. Zum Vergleich: Das Ergebnis des iGPU Core i9-12900 Tests liegt bei 9646 Punkten. Die iGPU im Core i9-13900 erhielt 32 Ausführungseinheiten und die Frequenz betrug 1650 MHz. Die iGPU im Core i9-12900 hat die gleichen 32 Blöcke, die Frequenz liegt bei 1550 MHz.

Intel, was ist mit der GPU? Intel Core 13 (Raptor Lake) CPUs werden deutlich besser sein als Core 12 (Alder Lake) CPUs, aber das Unternehmen scheint die integrierten GPUs vergessen zu haben
iGPU Core i9-13900 Testergebnis
Intel, was ist mit der GPU? Intel Core 13 (Raptor Lake) CPUs werden deutlich besser sein als Core 12 (Alder Lake) CPUs, aber das Unternehmen scheint die integrierten GPUs vergessen zu haben
iGPU Core i9-12900 Testergebnis

Wahrscheinlich ist die iGPU im aktuellen Flaggschiff aufgrund besserer Softwareoptimierung schneller geworden, aber im Allgemeinen wird die Leistung der iGPU-Prozessoren der beiden Familien auf dem gleichen Niveau liegen. Dies ist eindeutig kein Problem für diejenigen, die die CPU in einem PC mit separater Grafik verwenden werden, aber ich wollte dennoch einige Qualitätsänderungen in diesem Bereich und nicht nur eine Erhöhung der Frequenz um 100 MHz im Betrieb.