"In etwa ein bis zwei Jahren wird die ESP-Funktion wiederhergestellt, die Wiederherstellung von Motorvarianten ist geplant" – wenn Lada-Autos nicht mehr vereinfacht werden

"In etwa ein bis zwei Jahren wird die ESP-Funktion wiederhergestellt, die Wiederherstellung von Motorvarianten ist geplant" – wenn Lada-Autos nicht mehr vereinfacht werden

06.09.2022 0 By admin

AvtoVAZ-Präsident Maxim Sokolov sagte, dass das Unternehmen das Antiblockiersystem (ABS) und das ESP-System in den nächsten „ein oder zwei Jahren“ in Lada-Fahrzeuge zurückbringen werde. Die erste Aufgabe besteht darin, die ABS-Funktion wiederherzustellen.

Von der ersten Phase der Krisenbewältigung gehen wir zur Phase der Produktionssteigerung, der Wiederherstellung der Modellpalette und der Erweiterung der Fahrzeugkonfigurationen über: Der Einbau von Airbags, Klimaanlage, Radio, ERA-GLONASS in Autos wurde bereits wiederhergestellt. Als nächstes steht die Wiederherstellung der ABS-Funktion an, und in etwa ein bis zwei Jahren wird die ESP-Funktion wiederhergestellt, die Wiederherstellung der Motorvarianten ist geplant, einschließlich der Rückkehr des 16-Ventil-Motors.

Maxim Sokolov

"In etwa ein bis zwei Jahren wird die ESP-Funktion wiederhergestellt, die Wiederherstellung von Motorvarianten ist geplant" - wenn Lada-Autos nicht mehr vereinfacht werden

Am 23. August begann AvtoVAZ, alle Lada Granta mit Airbags auszustatten. Der Fahrersitz ist standardmäßig eingestellt, der Beifahrersitz nur in höheren Ausstattungsvarianten.

Zuvor kehrte die ERA-GLONASS-Notrufeinheit zurück, die sich durch ein manuelles Aktivierungssystem auszeichnet – wenn der Versanddienst durch Drücken einer speziellen Taste gerufen wird. Ab dem 1. August werden alle Lada Granta und Lada Niva Legend in den Ausstattungsvarianten des Modelljahres 2022 mit diesem Gerät ausgestattet.