Huawei Mate 50 Pro erstmals im Geekbench getestet. Das Telefon basiert auf Snapdragon 8 Plus Gen 1

Huawei Mate 50 Pro erstmals im Geekbench getestet. Das Telefon basiert auf Snapdragon 8 Plus Gen 1

06.09.2022 0 By admin

Die Ergebnisse des ersten Tests des Flaggschiff-Handys Huawei Mate 50 Pro im Geekbench-Benchmark sind im Internet erschienen. Der Beschreibung nach zu urteilen, basiert das Smartphone auf der Top-Plattform Snapdragon 8 Plus Gen 1. Zumindest zeigt dies die Frequenz des Arm Cortex-X2-Superkerns – 3,2 GHz.

Huawei Mate 50 Pro erstmals im Geekbench getestet. Das Telefon basiert auf Snapdragon 8 Plus Gen 1

Morgen, während der Ankündigung, wird Huawei alle Karten aufdecken, aber die Quelle glaubt, dass es zwei mögliche Optionen gibt. Erstens hat Huawei für sein Flaggschiff wirklich den neusten Snapdragon 8 Plus Gen 1 SoC von TSMC bekommen. Zweitens setzt Huawei auf Snapdragon 8 Gen 1 von Samsung mit einem auf 3,2 GHz übertakteten Superkern. Wie dem auch sei, in beiden Fällen wird es kein eingebautes 5G-Modem geben: Eine solche Kommunikation wird über ein zusätzliches Zubehör implementiert – eine Hülle (wie dies bei vielen anderen Huawei-Smartphones der Fall ist, einschließlich der Modelle der P50-Reihe).

Huawei Mate 50 Pro erstmals im Geekbench getestet. Das Telefon basiert auf Snapdragon 8 Plus Gen 1

Das Mate 50 ist eines der am sorgfältigsten versteckten Smartphones des Unternehmens. Bisher gibt es keine mehr oder weniger genauen Daten zu den Eigenschaften dieser Modelle. Offiziell wird nur von sehr guter Autonomie, Unterstützung für Satellitenkommunikation und noch einmal verbesserten Kameras gesprochen, die unter der neuen Marke XMAGE präsentiert werden. Und natürlich wird Mate 50 das proprietäre HarmonyOS 3.0 ausführen.