Betreiber: Rutube-Traffic macht nur 1–2 % des YouTube-Traffics aus

Betreiber: Rutube-Traffic macht nur 1–2 % des YouTube-Traffics aus

06.09.2022 0 By admin

Telekommunikationsbetreiber teilten interessante Statistiken über das inländische Video-Hosting Rutube. So ist festzustellen, dass Rutube in den ersten acht Monaten dieses Jahres einen starken Anstieg des Verkehrs verzeichnete. Allerdings macht der Anteil des Rutube-Traffics über den gesamten Analysezeitraum nur einen kleinen Teil der YouTube-Werte aus.

Betreiber: Rutube-Traffic macht nur 1–2 % des YouTube-Traffics aus

Rutube verzeichnete den größten Traffic-Zuwachs in den acht Monaten des Jahres 2022. In der Woche vom 15. bis 21. August wurde 1,7-mal mehr Traffic für diese App ausgegeben als in der ersten Januarwoche. Die Anzahl der Benutzer stieg in dieser Zeit um das 1,2-fache. YouTube hat im gleichen Zeitraum sowohl die Anzahl der Nutzer als auch das Verkehrsaufkommen um das 1,2-fache gesteigert “, sagte der Yota-Betreiber. Gleichzeitig wuchs laut MTS Big Data der Traffic von Rutube im Analysezeitraum um 73 %, YouTube um 130 %. Was die Anzahl der Benutzer betrifft, so wuchs das russische Videohosting in diesem Indikator um 57%, während sein ausländisches Gegenstück stabil blieb.

Gleichzeitig stieg laut den Daten des Geschäftsblocks des Beeline-Betreibers, die in Bezug auf denselben Zeitraum im Jahr 2021 angegeben wurden, der Spitzenverkehr von Rutube in den acht Monaten dieses Jahres um das 2,5-fache, während der Spitzenverbrauch des YouTube-Verkehrs im Laufe des Jahres zunahm im gleichen Zeitraum nur 16 %.

Telekommunikationsbetreiber sprachen auch über das Verhältnis des Datenverkehrs zwischen den beiden Video-Hosting-Diensten. Laut Beeline machte der Rutube-Traffic im Zeitraum von Januar bis August 2022 also etwa 2 % des YouTube-Traffics aus. Gleichzeitig berichtete der Betreiber Yota, dass «das Verhältnis des Verkehrs auf YouTube und Rutube für den gesamten Analysezeitraum erheblich unterschiedlich ist, der Anteil von YouTube erreicht 99,1%, Rutube – 0,9%.»