„Alle sagen aus Trägheit: „Ich will kein Chinesisch! – und die Einstellung muss überdacht werden “, wird der Leiter des Ministeriums für Industrie und Handel einen neuen russischen Elektro-Crossover Evolute kaufen

„Alle sagen aus Trägheit: „Ich will kein Chinesisch! – und die Einstellung muss überdacht werden “, wird der Leiter des Ministeriums für Industrie und Handel einen neuen russischen Elektro-Crossover Evolute kaufen

06.09.2022 0 By admin

Der stellvertretende Ministerpräsident und Leiter des Ministeriums für Industrie und Handel der Russischen Föderation, Denis Manturov, sagte, er werde sich auf einer chinesischen Plattform eine neue russische elektrische Frequenzweiche kaufen.

Alle sagen aus Trägheit: „Ich will kein Chinesisch!“ Und ich habe kürzlich einen Elektro-SUV getestet, der in Lipezk auf einer chinesischen Plattform produziert wird. Und ich beschloss, dass ich einen kaufen würde. Die Haltung gegenüber der chinesischen Autoindustrie ist nun definitiv möglich und muss sogar überdacht werden.

Denis Manturow

Der Minister hat die Marke und das Modell des Elektroautos, das er mochte, nicht angegeben, aber wahrscheinlich ist es entweder Evolute i-JOY oder Evolute i-JET , die zusammen mit der i-PRO-Limousine auf der Moscow Bike der Öffentlichkeit gezeigt wurden Fest am 4.9.

„Jeder sagt aus Trägheit:

Der Crossover Evolute i-JOY wird im Oktober dieses Jahres im Motorinvest-Werk in der Region Lipetsk auf den Markt gebracht, einen Monat nach dem Start der i-PRO-Limousine auf dem Förderband. In Russland ist es mit einem «Vorderachsen» -Elektromotor mit einer Leistung von 177 PS zertifiziert. und eine 53-kWh-Traktionsbatterie mit einer Gangreserve von bis zu 405 km nach dem NEFZ-Zyklus. An einer leistungsstarken Ladestation kann er in nur einer halben Stunde von 30 % auf 80 % aufladen.

i-JET wird erst nächstes Jahr in den Verkauf gehen.