220.000 AnTuTu-Punkte, ungewöhnliche Glitzerfarben und sauberes Design in einem 110-Dollar-Smartphone. Realme C33 vorgestellt

220.000 AnTuTu-Punkte, ungewöhnliche Glitzerfarben und sauberes Design in einem 110-Dollar-Smartphone. Realme C33 vorgestellt

06.09.2022 0 By admin

Realme hat sein Angebot um ein weiteres sehr günstiges Smartphone erweitert. Das Realme C33 debütierte in Indien für 110 US-Dollar.

220.000 AnTuTu-Punkte, ungewöhnliche Glitzerfarben und sauberes Design in einem 110-Dollar-Smartphone. Realme C33 vorgestellt

Gleichzeitig sind die Eigenschaften des Smartphones für diese Preisklasse recht gut. Als Herzstück dient hier beispielsweise der SoC Unisoc T612, der in AnTuTu 9 mehr als 220.000 Punkte einfährt. Hinzu kommen 3 oder 4 GB RAM und 32 bis 128 GB Flash-Speicher.

Es gibt auch einen 5000-mAh-Akku, aber nur mit 10-Watt-Ladung. Außerdem gibt es eine Hauptkamera mit einer Auflösung von 50 MP und eine Frontkamera mit einer Auflösung von 5 MP. Der Bildschirm zeichnet sich durch eine Diagonale von 6,5 Zoll aus, zur Auflösung sagt Realme nichts, höchstwahrscheinlich handelt es sich aber um HD+. Aber das Unternehmen kennzeichnet den Sensor mit einer Frequenz von 120 Hz.

Im Übrigen sind Steckplätze für zwei SIM-Karten und ein separater Steckplatz für microSD, eine Dicke von nur 8,3 mm, ein Gewicht von 187 g und nicht die banalsten Farben mit Glitzern zu erwähnen.