Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Gehirne von Spielern synchronisiert werden, während sie online spielen

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Gehirne von Spielern synchronisiert werden, während sie online spielen

05.09.2022 0 By admin

Wissenschaftler der Universität Helsinki fanden heraus, dass die Gehirnströme von zwei Spielern, die online zusammen spielten, synchronisiert waren, selbst wenn sich die Spieler selbst in verschiedenen Räumen befanden. Die Studie wurde in Neuropsychologia veröffentlicht.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Gehirne von Spielern synchronisiert werden, während sie online spielen

Wenn zwei Menschen in der realen Welt kommunizieren, erleben sie eine neuronale Synchronisation. Wissenschaftler glauben, dass dies Empathie und Zusammenarbeit während der Kommunikation von Angesicht zu Angesicht erleichtert. Es stellte sich heraus, dass ein ähnlicher Prozess beim gemeinsamen Online-Spielen abläuft.

Psychologen analysierten die Gehirnströme mehrerer Personenpaare, die gemeinsam ein Rennspiel spielten. Die Teilnehmer wurden in getrennten schalldichten Räumen untergebracht. Während des Experiments stellte sich heraus, dass die Gehirnströme von zwei Personen, die online zusammen spielen, synchronisiert sind. Dieses Experiment zeigte auch, dass die Synchronisation in den Alpha- und Gammabändern von Frequenzen zu einer erhöhten Effizienz im Spiel führt.

Die Autoren der Studie glauben, dass soziale Online-Interaktionen die grundlegenden Mechanismen der Empathie aktivieren können, was zu verbesserten sozialen Beziehungen in der realen Welt außerhalb von Spielen führen kann.