Teurer als Chery Tiggo 7 Pro. Crossover Omoda C5 ist bereit, den Verkauf in Russland zu starten

Teurer als Chery Tiggo 7 Pro. Crossover Omoda C5 ist bereit, den Verkauf in Russland zu starten

05.09.2022 0 By admin

Der Crossover Omoda C5 durchlief alle notwendigen Verfahren, bevor er in Russland erschien. Das Modell wurde in Russland zertifiziert und in der für dieses Modell erhaltenen Fahrzeugtypgenehmigung (OTTS) werden alle seine Eigenschaften offengelegt. Der genaue Preis wird nicht genannt, aber es wird erwartet, dass Omoda C5 teurer sein wird als Chery Tiggo 7 Pro.

Dies ist ein Frontantriebs-Crossover mit einer Karosserie mit Abmessungen von 4400 x 1830 x 1588 mm und einem Radstand von 2630 mm. Das Leergewicht der Maschine beträgt 1456 kg. Das Auto wird mit einem 1,5-Liter-Vierzylinder-SQRE4T15C-Turbomotor mit einer Leistung von 147 PS ausgestattet sein. mit einem Drehmoment von 210 Nm. Sie können das Auto mit 92-m-Benzin füllen. Als Getriebe ist der Variator 025CHC verbaut.

Teurer als Chery Tiggo 7 Pro. Crossover Omoda C5 ist bereit, den Verkauf in Russland zu starten

Die Vorderradaufhängung ist vom MacPherson-Typ unabhängig, die Hinterradaufhängung ist eine halbunabhängige Feder. Servolenkung, alle Bremsmechanismen – Scheibe. Der Omoda C5 hat gleich drei Reifengrößen – 215/65 R16, 215/60 R17 und 215/55 R18.

Zur Ausstattung der Basisversion gehören elektrische Seitenfenster und ein Reifendruckkontrollsystem sowie eine Klimaautomatik. Reichhaltigere Verkleidungen umfassen ein elektrisches Schiebedach, eine elektrische Heckklappe, einen Tempomat, Parksensoren, eine Rückfahrkamera, USB-Anschlüsse, einen schlüssellosen Zugang und Motorstartsysteme.

Das Auto hat beheizbare Windschutzscheibe, Lenkrad, Rücksitze, Seitenspiegel und Scheibenwaschdüsen.

Teurer als Chery Tiggo 7 Pro. Crossover Omoda C5 ist bereit, den Verkauf in Russland zu starten

Der Verkauf beginnt in diesem Herbst.