Benannt nach den häufigsten Lastwagen in Russland: Der Anführer ist nicht KAMAZ

Benannt nach den häufigsten Lastwagen in Russland: Der Anführer ist nicht KAMAZ

05.09.2022 0 By admin

Aus dem neuen Bericht der Analyseagentur Avtostat Info geht hervor, dass es zu Beginn des zweiten Halbjahres 2022 2,62 Millionen Lastwagen in Russland gab.

Spitzenreiter bei der Anzahl der zugelassenen Lastkraftwagen unter den Regionen ist Moskau – 189.583 solcher Fahrzeuge sind in der Hauptstadt zugelassen. Es gibt 136.333 weitere Lastwagen in der Region Moskau. An dritter Stelle in Bezug auf die Flottengröße steht das Krasnodar-Territorium, wo 100.355 Lkw registriert sind. Zu den Top 5 gehören auch Tatarstan und der Autonome Kreis der Khanty-Mansi – es gibt 91.506 bzw. 74.636 Lastwagen.

Benannt nach den häufigsten Lastwagen in Russland: Der Anführer ist nicht KAMAZ

Das beliebteste Modell ist der GAZ-3307 – es gibt 151.631 solcher Autos im Land. Den zweiten Platz belegte KAMAZ-65115 (106.419 Fahrzeuge), der dritte Platz ging an KAMAZ-43118 mit einem Ergebnis von 80.971 registrierten Einheiten. Die Plätze vier und fünf belegen URAL-4320 und KAMAZ-55111, von denen es in Russland 65.137 bzw. 64.136 Fahrzeuge gibt.

Insgesamt sind in Russland 701.420 KAMAZ-Fahrzeuge zugelassen. Den zweiten Platz mit 439.245 registrierten Autos belegt GAZ, den dritten Platz MAZ (198.061 Einheiten). Auf ZIL und URAL entfallen 188.823 bzw. 115.898 Lkw.